English Impressum

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Knut Blind
Jo-Ann Müller, M.A.
Brigitte Essoun (Sekretariat)

Deutsches Normungspanel 2015 - Ergebnisse und Berichte

Die vierte Runde des Deutschen Normungspanels mit dem Spezialteil zum Thema "Folgen der digital vernetzten Wirtschaft für Normung und Standardisierung" ist abgeschlossen.

Bereits vorliegende Erkenntnisse wurden validiert, aber auch erste Trends bestätigt.

Durch die Verknüpfung der Befragungswellen konnte ein Panel-Datensatz von knapp 1.200 Unternehmen und Branchenvertreter erstellt werden, welcher neue Aufschlüsse über die Entwicklung der Normungs- und Standardisierungsaktivitäten der teilnehmenden Unternehmen hervorgebracht hat.

Der Indikatorenbericht ist hier abrufbar:

Indikatorenbericht 2016

Die wichtigsten Ergebnisse der vierten Befragungswelle sowie Erkenntnisse aus dem Paneldatensatz wurden in der Juli-Ausgabe der DIN-Mitteilungen veröffentlicht:

DIN-Mitteilung Normungspanel 2016

Das Spezialthema der Befragung beschäftigte sich mit den Folgen der digital vernetzten Wirtschaft für Normung und Standardisierung. Ein Bericht zu dem Spezialthema wurde in der August-Ausgabe der Din-Mitteilungen veröffentlicht:

DIN-Mitteilung Spezialteil zu Digitalisierung

Im Rahmen der Ergebnispräsentation der Befragung 2015 in den Räumlichkeiten von DIN - Deutsches Institut für Normung e. V am 2. Mai 2016 erhielten die Umfrageteilnehmer einen Einblick in erste Resultate. Die Agenda sowie die Folien des Workshops sind hier abrufbar:

Folien des Workshops 2016
Agenda Workshop 2016

Fragebogen 2015

Ansicht des Fragebogens 2015