Logo Fraunhofer FOKUS Logo DIN-INS Logo DIN Logo TU Berlin

INS-Basisuntersuchung: "Die Interrelation zwischen Normen und Patenten"

Umfrage zu Normung und Patentierung in Unternehmen

Sehr geehrte Damen und Herren,

zunächst möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie an unserer Umfrage "Normung und Patentierung in Unternehmen" teilnehmen möchten. Die Befragung ist Teil eines Forschungsprojekts, dessen Ziel es ist, den Zusammenhang zwischen Motiven für die Teilnahme am Normungsprozess und Patentierungsverhalten zu untersuchen.

Das Projekt ist eine Basisuntersuchung im Rahmen des Förderprogramms "Förderung der Innovation und Marktfähigkeit durch Normung und Standardisierung (INS)", das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im Kontext der Hightech-Strategie der Bundesregierung gefördert wird.

Ihre aktive Teilnahme an der Befragung ermöglicht es Ihnen, Ihre Gründe für als auch gegen die Teilnahme am Normungsprozess zu artikulieren, so dass sich das DIN e. V. auf Ihre Anliegen einstellen und diese berücksichtigen kann. Somit erfährt die Nachfrager- und Anbieterseite der Normung eine Stärkung und damit auch der Wirtschaftsstandort Deutschland.

Die Beantwortung des Fragebogens wird ca. 20-25 Minuten in Anspruch nehmen. Wir würden uns freuen, wenn Sie den Fragebogen möglichst vollständig beantworten. Auf Wunsch lassen wir Ihnen gerne eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der Studie zukommen, die Ihnen z.B. ein Einordnung und Reflexion Ihrer Unternehmensaktivitäten bezüglich Normung und Patentierung erlaubt.

Alle Ihre Angaben werden selbstverständlich anonym behandelt und nicht an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen des Projektvorhabens genutzt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Fragebogen beginnen >>

Kurze Projektbeschreibung:

Im Auftrag des Deutschen Institutes für Normung e. V. (DIN) führt der Lehrstuhl für Innovationsökonomie der Technischen Universität Berlin zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) eine Umfrage unter deutschen Unternehmen zum Thema "Normung und Patentierung in Unternehmen" durch.

Dabei wird im Rahmen der INS-Basisuntersuchung "Die Interrelation zwischen Normen und Patenten" der Zusammenhang zwischen Motiven für die Teilnahme am Normungsprozess und Patentierungsverhalten analysiert. Die Ergebnisse dieser Basisuntersuchung soll dabei insbesondere helfen, die Bedürfnisse von Unternehmen bezüglich der Normung zu ermitteln und bei der Ausgestaltung des Normungsprozesses mit einzubeziehen.

Die beschriebene Untersuchung ist Teil der "Förderung der Innovation und Marktfähigkeit durch Normung und Standardisierung (INS)", des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im Kontext der Hightech-Strategie der Bundesregierung.

Wenn Sie weitere Fragen zu dieser Studie haben kontaktieren Sie bitte: Kerstin.Goluchowicz@TU-Berlin.de oder Julius.Rauber@TU-Berlin.de
Logo BMWI

Valid HTML 4.01 Transitional